Pressemitteilung

Erste Monteurin bei der schwaben netz gmbh

Die Betriebsstelle der schwaben netz gmbh in Donauwörth hat seit März eine Monteurin.

Anna Steinherr (19 Jahre) ist jetzt Gesellin und hat sich ganz bewusst für schwaben netz entschieden: „Hier fühle ich mich einfach sehr sehr wohl. Ich arbeite mit einem tollen Team zusammen und ich kann noch viel erreichen.“

Den Gesellenbrief hat sie in der Tasche und kann sich mit ihren 19 Jahren seit dem 15.02.2021 ganz offiziell Anlagemechanikerin für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik nennen. Vor genau 3 ½ Jahren hatte die Donauwörtherin ihre Lehre bei der schwaben netz gmbh in der Betriebsstelle Donauwörth begonnen. Seit März ist sie die erste Monteurin bei schwaben netz.

Frau in einem klassischen Männerberuf? Kein Ding.

„Es ist ein wahnsinnig tolles Gefühl. Die Jahre der Ausbildung sind wie im Flug vergangen und die Abschluss-Prüfung habe ich trotz des vielen Online-Unterrichts super geschafft. Ich bin einfach nur glücklich und kann es eigentlich noch gar nicht so richtig fassen“, sagt die engagierte junge Frau. Als erste Frau in einem klassischen Männerberuf bekommt sie oft besondere Aufmerksamkeit entgegengebracht. Sie selbst sieht das entspannter: „Ich selbst empfinde das gar nicht als so etwas Besonderes. Ich liebe meinen Beruf, ich habe mich immer schon für Handwerk interessiert. Diese Ausbildung war daher die absolut richtige Entscheidung.“ Ihre Kollegen kennen sie und wissen, was sie kann. Wir sind ein Team, berichtete die junge Monteurin.

Die berufliche Zukunft sieht sie ganz klar bei schwaben netz

„Hier fühle ich mich einfach sehr sehr wohl. Ich arbeite mit einem tollen Team zusammen und ich kann noch viel erreichen. Zum Beispiel Sachkundige werden und am Ende vielleicht Meisterin“, so Steinherr. schwaben netz bietet viele Weiterbildungswege an.

Traut Euch!

Und für alle jungen Frauen, die selbst gerne einen Handwerksberuf erlernen wollen, hat sie einen kurzen und treffenden Rat: „Traut euch!“.

Sie nutzen einen veralteten Browser um unsere Webseite zu besuchen. Um Ihnen das bestmögliche Besuchererlebnis bieten zu können, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser (z.B. Chrome, Firefox oder Edge).
Kontakt
Hallo.
Wie können wir Ihnen helfen?
Dipl.-Journ. Cornelia Benesch Leiterin Stabsstelle Kommunikationsmanagement Netz
erdgas schwaben
Sie haben drei Möglichkeiten, uns via WhatsApp zu kontaktieren.
Speichern Sie unsere Rufnummer in Ihren Kontakten ab und schreiben Sie uns Ihre Nachricht.: +49 160 9728 74 90
Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Telefon, um direkt in den Chat zu gelangen.:
Chatten Sie mit uns direkt am Computer. Entweder über den Browser oder mit der installierten WhatsApp Applikation.